“Wie lang muss ich kneten?”

Der Fenstertest

 

Bei Weizensauerteigen ist es für das Endergebnis wichtig, den Teig richtig durchgeknetet zu haben. Das Kneten sorgt dafür, dass sich das Klebgerüst des Teiges aufbaut (Glutenentwicklung). Durch den Fenstertest könnt ihr erkennen, wann euer Teig genügend durchgeknetet ist. Nehmt ein tennisball großes Stück vom Teig zwischen Daumen und Zeigefinger jeder Hand und zieht es auseinander - reißt der Teig leicht ein und lässt sich garnicht ziehen, weitermachen! Reißt der Teig nicht ein, sondern bildet eine dünne Membran, ist er fertig durchgeknetet.


Kurz:

Gelingt der Fenstertest, ist der Teig genügend geknetet.

Unsere Rezepte rund um den Sauerteigstarter findest du hier:
︎ Rezepte rund um den Sauerteig︎








fermentier.bar ︎


Jule Helene Leinpinsel
Nadja Nolte
Carola Schafhausen
Christian Freudenberger

Impressum & Datenschutz